PROPHYLAXE

Wir tun alles dafür, dass Karies und Baktus im Mund Ihres Kindes keine Chance haben und setzen auf eine umfangreiche Kariesprophylaxe. Doch mit dem Zähneputzen alleine ist es dabei nicht getan. Vielmehr spielt hierbei auch gerade im Kindesalter die Ernährung eine große Rolle. Diese sollte gesund, ausgewogen und möglichst zuckerarm sein, da sie als Eltern besonders in der Kindheit den Grundstein für die spätere  Gesundheit Ihres Kindes legen, sowohl was seine Einstellung zu Ernährung und Lebensmitteln betrifft, als auch den Stellenwert von Mundhygiene. 

Zu den wichtigsten Vorsorgemaßnahmen gehört außerdem eine ausreichende Fluoridzufuhr, denn Fluoride macht den Zahnschmelz widerstandsfähig gegen Säuren. Dabei ist zwischen Fluoriden zu unterscheiden, die auf den Zahn aufgetragen werden, beispielsweise durch den regelmäßigen Gebrauch fluoridhaltiger Zahnpasta und Fluoriden, die über Lebensmittel zu sich genommen werden, wie beispielsweise dem Speisesalz.

Die empfohlenen Fluorid-Maßnahmen unterscheiden sich dabei je nach Alter – gerne steht Ihnen Ihr Praxis-Team hierfür individuell zur Verfügung und informiert Sie auch zu den Möglichkeiten der Fluoridierung in der Zahnarztpraxis als Bestandteil eines ganzheitlichen Vorsorgeprogrammes für Ihr Kind. 

Zahnarztpraxis Elena Spasova-Reinhardt

Friedenstraße 36
77654 Offenburg

T   0781 376 10
F   0781 250 856 4

info@zahnarztpraxis-in-offenburg.de

Sprechzeiten

Mo8 - 13 Uhr15 - 18 Uhr
Di 14 - 20 Uhr
Mi8 - 13 Uhr15 - 18 Uhr
Do7 - 12 Uhr15 - 18 Uhr
Fr8 - 13 Uhr 
Parodontologen
in Offenburg auf jameda